30Jun/18

„Kohlhiesels Töchter“ vom 28. Juni bis zum 8. Juli im Erbacher Schlosshof

Mit „Kohlhiesels Töchter“ haben sich die Initiatoren des Erbach-Michelstädter Theatersommers, Dirk Daniel Zucht und Alexander Kaffenberger, wiederum für eine spritzig-leichte Komödie entschieden, die Erinnerungen an den Filmklassiker der sechziger Jahre mit Liselotte Pulver weckt. In der romantischen Freilichtkulisse des Erbacher Schlosshofs werden über fünfzig Darsteller agieren und für eine vergnügliche Sommerabend-Unterhaltung sorgen. Das Interesse von Besuchern und Gästen aus dem gesamten Bundesgebiet ist groß, der Vorverkauf seit Ende letzten Jahres übertrifft sogar die Erwartungen.

https://www.erbach.de/index.php?id=220

28Jun/18

Blicke aus dem Zugfenster

Alles wird gut, alles wird,
Alles wird gut
Mit ’nem bisschen Erde im Herzen
Und ’n paar Tränen,
Wachsen mir Blumen im Kopf
Und alles wird gut, alles wird,
Mit Blumen im Kopf
Alles wird gut, alles geht,
Mit Blumen im Kopf
Ich hab Blumen im Kopf …

Fayzen

23Jun/18

Die wechselnde Libelle

Es flattert um die Quelle
Die wechselnde Libelle,
Mich freut sie lange schon;
Bald dunkel und bald helle,
Wie der Chamäleon,
Bald rot, bald blau,
Bald blau, bald grün;
O daß ich in der Nähe
Doch ihre Farben sähe!
Sie schwirrt und schwebet, rastet nie!
Doch still, sie setzt sich an die Weiden.
Da hab ich sie! Da hab ich sie!
Und nun betracht ich sie genau
Und seh ein traurig dunkles Blau –

So geht es dir, Zergliedrer deiner Freuden!

Johann Wolfgang von Goethe

22Jun/18

Morgensonne

Bleib, o bleib in deiner Träume Welt,
Such nicht des Lebens wirkliches Sein!
Es hat nur dunkle oder grelle Farben,
Der Traum nur hat der Morgensonne Schein;
Stirbst du lebend, bist du tot noch des Lebens,
Kehren wird dein Geist zu der Erde zurück;
Stirbst du als Träumer, kannst du ruhig sterben,
Mit dir verbleicht auch dein ewiges Glück.

Jens Peter Jacobsen