Herbst am Rhein

Mittwoch, 04. Oktober 2017

Gewaltig endet so das Jahr – mit goldnem Wein und Frucht der Gärten.
Rund schweigen Wälder wunderbar und sind des Einsamen Gefährten.

Es ist der Liebe milde Zeit.
Im Kahn den blauen Fluß hinunter
Wie schön sich Bild an Bildchen reiht
Das geht in Ruh und Schweigen unter.

Georg Trakl

 

Sorry, the comment form is closed at this time.