20Dez/13

Engel

Sie haben alle müde Münde und helle Seelen ohne Saum. Und eine Sehnsucht (wie nach Sünde) geht ihnen manchmal durch den Traum. Fast gleichen sie einander alle; in Gottes Gärten schweigen sie,

Read More...
18Dez/13

Un­se­re Zeit sei nicht ideal!

Denn es gibt keine »Not­wen­dig­keit« und kei­nen »Zug der Zeit«, der den ein­zel­nen nö­ti­gen könn­te, ma­te­ri­el­le Güter den geis­ti­gen, ver­gäng­li­che den un­ver­gäng­li­chen vor­zu­zie­hen. Wer diese ent­schei­den­de Wahl getan hat, darf nie­mand als

Read More...
15Dez/13

Dritter Advent

Du wußtest es von Ewigkeit, daß der Gedanken Übermaß, Dem Sinn entzogner Herrlichkeit, zersprengen müßt‘ mein Hirn wie Glas; So kommst du niedrig meinesgleichen, wie zu der Armut Fromme schleichen, Dich setzend

Read More...